Folge 402: Yeah Tauber yeah!

Hallo zusammen,

heute geht es nach Tauberfranken. Wir probieren Rotweine vom Weingut Schlör. Und wir müssen sagen. Das hat sich mal richtig gelohnt. Aber seht selbst.


Schlör Reicholzheimer First Spätburgunder R 2014. 45 von 50 Wernerpunkten
Schlör Reicholzheimer First Schwarzriesling R 2014. 47 von 50 Wernerpunkten

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook: http://www.facebook.com/wernervino
Twitter: http://twitter.com/Wernervino
Die Weine gibt es hier: http://www.weingut-schloer.de/vinothek/

7 Antworten auf „Folge 402: Yeah Tauber yeah!“

  1. Das mit der Region Tauberfranken würde ich auch unterstützen! Wenn man das Tal langfährt, überschreitet man 5 mal eine Weinbauregionsgrenze und ist dabei 3 x in Franken, 2 x in Württemberg und 1 x in Baden. Macht eigentlich irgendwie gar keinen Sinn. Genauso sehe ich es übrigens bei der Weinbau-Exklave Bodensee, da macht die Aufteilung in Baden und Württemberg (teils auch wieder auf bayerischem Gebiet) auch wenig Sinn.
    Schöne Sachen, die ihr da aufgemacht habt! Man muß aber neidlos zugestehen, daß die Pfälzer teils auch ganz gut mit Schwarzriesling umgehen können (z.B. Becker)…

    1. Hatte vor geraumer Zeit mal einen SR von Schlör im Glas – vermutlich ein Guts- oder Ortswein. Der hatte mich damals schon schwer begeistert. Vielleicht sollten wir mal ein Schlör-Degustations-Special einlegen…

  2. Vielen Dank für diese wie immer tolle Folge. Durch Euch angeregt werden wir die Facebook Winetasting-Gruppe München (unter Beteiligung von EC (plongel)) ein gemeinschaftliches Schlör-Tasting ansetzen. Wir sind sehr gespannt.

    1. wernervino – Hier geht es um Wein, das Probieren eines Weines und das Leben an sich. Was kann man gut finden? Welchen Wein sollte man trinken und welchen nicht? Wir benutzen ein 50 Punktesystem, um die Weine zu beschreiben, die wir hier auf diesem Blog vorstellen.
      wernervino sagt:

      Das hören wir natürlich total gerne. Vielen Dank.

Kommentar verfassen