Folge 737: Darf es noch etwas Burgenländer sein?

Hallo zusammen,
heute gehts in Burgenland. Und was sollte man da probieren? Natürlich, Blaufränkisch. Aber nicht nur diesen haben wir heute herausgesucht. Wir haben Weine eines Familienbetrieb herausgesucht, der schon seit Generation Wein produziert. Das Weingut Paul Lehrner befindet sich in der Weinbaugemeinde Horitschon und umfasst 27 ha. Der Blaufränkisch steht hier natürlich auch im Fokos. Aber auch Cuvées und der Zweigelt sollten hier nicht vergessen werden. Aber schaut einfach mal ins Video, was euch Ralf so berichten kann.

Paul Lehrner Hochäcker Blaufränkisch 2015. 45 von 50 Wernerpunkten
Paul Lehrner Zweigelt Reserve 2013. 44 von 50 Wernerpunkten
Paul Lehrner Steineiche Blaufränkisch 2015. 46 von 50 Wernerpunkten
Paul Lehrner Paulus 2013. 46 von 50 Wernerpunkten

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook: http://www.facebook.com/wernervino
Instagram: http://www.instagram.com/wernervino
Twitter: http://twitter.com/wernervino
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCJ-PGCV-WDHe5ZZ4mOGW_oQ