Folge 849: Geschichtsträchtiger Chinon

Hallo zusammen,
heute haben wir Chinon im Glas. Von der Domaine Philippe Alliet haben wir Cabernet Franc getestet. Das Weingut liegt vier Kilometer von Chinon entfernt. Es umfaßt 18 Hektar Rebfläche, die mit Cabernet Franc bepflanzt sind. Nach seinem Diplom als Weintechniker und Önologe ging er 1978 in die Domaine seines Großvaters. Nach einigen Jahren der Zusammenarbeit mit seinem Onkel, wollte er aber seinen eigenen Wein machen. So bekam er 1985 seinen Anteil des Familienbesitzes und gründete mit seiner Frau Claude das Weingut. Das Geheimnis seines Erfolges liegt in der intensiven Weinbergspflege. Daraus resultieren äußerst schöne Cabernet Franc, die sehr seidig auf dem Gaumen sind. Nach unserem Test gibt es aber noch ein kleines Special. Ralf hatte schon einmal einen Wein in Frankreich probiert und konnte einen Test mit besonderen Besuchern machen. Schaut also einfach mal am Ende der Verkostung rein. Leider konnten wir euch keine Website des Winzers angeben, da es keine gibt. Falls es doch eine geben sollte und ihr sie wisst, gebt es bitte in den Kommentaren an. Ansonsten könnt ihr die Weine im Netz bei einigen Händlern bestellen.

Domaine Philippe Alliet Chinon 2018. 17 Wernerpunkte
Domaine Philippe Alliet L’Huisserie Chinon 2017. 19 Wernerpunkte

Special: Domaine Philippe Alliet Chinon 2016. 45 Wernerpunkte

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube