Folge 945: On Tour – Auf dem Silvanerform 2021

Hallo zusammen ,
in diesem Jahr fand der „Internationale Preis des Silvaner Forums“ , der große Silvaner-Wettbewerb, in Würzburg statt.

Ziel des Wettbewerbs ist es das Bewusstsein für die Rebsorte Silvaner in der Öffentlichkeit und Weinwirtschaft zu fördern und zu stärken. Dies wurde durch eine hervorragende Qualität der angestellten Weine erreicht.

Als Franken war es für uns natürlich besonders interessant die Silvaner aus anderen Regionen und Ländern zu verkosten. Der Silvaner ist einfach eine Rebsorte, die das Terroir phantastisch wiedergibt.

Die Weine waren in fünf Kategorien eingeteilt:

Kategorie 1: JEDERZEIT leichte, frische Silvaner, Jahrgang 2020, max. 12,5% Alk. Trocken, Edelstahl

Kategorie 2: HERAUSRAGEND hochwertige, kraftvolle Silvaner, min. 12% Alk.,trocken, keine Jahrgangsbeschränkung

Kategorie 3: ANDERS Individuelle, herausfordernde Silvaner, besondere Weinstile, min. 12% Alk. Trocken, keine Jahrgangsbeschränkung ( Orange, Maische, Amphore, Natural, Unfiltriert etc.)

Kategorie 4. BEZAUBERND Silvaner Dessertweine ohne Jahrgangsbeschränkung

Kategorie 5: SOUVERÄN gereifte Silvaner Jahrgang 2011 und älter, trocken

Die Auszeichnung wird als „Internationaler Preis des Silvaner Forums“ für die o.g. Kategorien vergeben und über die „Goldene Rebschere“ sowie eine entsprechende Urkunde oder in anderer Weise dokumentiert.

An den beiden Tagen wurden ca. 400 Weine mit hohem Qualitätsniveau getestet. Perfekt organisiert war dies für uns Tester ein Vergnügen am Wettbewerb teil zu nehmen. Wernervino möchte sich nochmals für die Einladung durch das  Silvanerforum bedanken und wünscht viel Spaß beim Bericht. Und macht Euch einen Silvaner dazu auf.

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube

Kommentar verfassen