Folge 979: Weinspontis – Präsidenten-Pinot Blanc, Cuvee aus Umbrien und 2 Mal Wiener Gemischter Satz

Willkommen bei den Spontis am Mittwoch,

heute wird zunächst vom Weingut Artur Steinmann aus Sommerhausen ein Weißer Burgunder verkostet.
Dies übernimmt Burkhard natürlich sehr gerne. Nach erfolgtem Umzug in den neuen Wiener Keller werden heute auch zwei Gemischte Sätze aus Wien verkostet. Zweimal Nußberg von Fritz Wieninger von zwei Jahrgängen stehen auf dem Programm.
Auch heute geht es nach Italien, genauer gesagt nach Umbrien. Burkhard verkostet den Trentanni der Familie Cotarella, eine Cuvée aus Sangiovese und Merlot.

Viel Vergnügen.

Weingut Artur Steinmann Pastorius 1683 Sommerhäuser Reifenstein Weißer Burgunder 2018. 41 Wernerpunkte
Weingut Falesco Cotarella Trentanni Cuvée 2018. 43 Wernerpunkte
Weingut Fritz Wieninger Nußberg Gemischter Satz 2015. 44 Wernerpunkte
Weingut Fritz Wieninger Nußberg Ried Ulm Gemischter Satz 2018. 45 Wernerpunkte

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube

Folge 969: Weinspontis – Steiermark-SB, Best of Riesling und Rheingau und Sangiovese aus der Emilia-Romagna

Hallo zusammen und herzlich willkommen zu den Spontis am Mittwoch,
wir sind zunächst in der Steiermark beim Weingut Hannes Sabathi. Die Steiermark gilt als eine der Regionen aus denen die größten Sauvignon Blancs weltweit kommen. Mal schauen wie es sich dem SB aus der Ried Loren verhält.
Ein fränkischer Riesling vom Muschelkalk von Christian Stahl zeigt, daß Franken nicht nur Sylvaner kann.
Burkhard testet dann den Riserva von der Tenuta Pandolfa, einen Sangiovese aus der Romagna. Italien wird in den nächsten Wochen stärker bei uns im Focus stehen.
Last but not least, der Rheingau. Einer der Shooting Stars der letzten Jahrzehnte ist sicherlich Eva Fricke. Ralf testet den Gutswein Riesling 2020.

Weingut Hannes Sabathi Ried Loren Sauvignon Blanc 2019. 45 Wernerpunkte
Winzerhof Stahl Best of Riesling 2017. 43 Wernerpunkte
Tenuta Pandolfa Pandolfa Riserva 2017. 38 Wernerpunkte
Weingut Eva Fricke Riesling Gutswein 2020, 39 Wernerpunkte

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube

Folge 943: Weinspontis – Blauer Keuper, Toscana in rot, Burgunder in weiß und tiefschwarzer Zweigelt

Salut,
die Mittwochsspontis wie immer sehr international. Zunächst das Weingut Ernst Popp aus Iphofen mit einem Blauem Silvaner. Dann sind wir in der sonnigen Toskana. Angelo Gaja, eigentlich assoziiert man bei dem Namen Piemont, aber er hat auch in der Toskana ein Weingut. Wir probieren den Promis. Carsten Saalwächter, einer der neuen Shootingstars aus Rheinhessen ist mit einem Weißburgunder vertreten. Natürlich darf Österreich nicht fehlen. Weingut Hans Schwarz vom Neusiedlersee ist mit seinem Tiefschwarz vertreten. Er war Metzger von Beruf und Winzer als Hobby. Inzwischen hat er diese Funktionen miteinander vertauscht. Viel Spaß.

Weingut Ernst Popp Iphöfer Kalb Blauer Silvaner 2020. 38,5 Wernerpunkte
Weingut Ca´Marcanda Promis 2013. 42 Wernerpunkte
Weingut Saalwächter Weißer Burgunder 2019. 45 Wernerpunkte
Weingut Hans Schwarz Tiefschwarz 2019. 43 Wernerpunkte

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube

 

Folge 853: Vier Mal Chianti – So kann man Italien nach Hause holen

Hallo zusammen,
Italien ist immer eine Reise wert. Das ist altbekannt. Was soll man aber tun, wenn man nicht dorthin kann. Richtig, man holt sich ein wenig Italien zu uns. In unserem Fall haben wir uns für vier interessante Chiantis entschieden. Alle vier sind durchaus bezahlbar und haben sehr viel Trinkspaß.
In der Verkostung sind heute der die Chianto Classico von Castello di Ama, von Fonterutoli, von Volpaia und von Querciabella. Mal sehen inwieweit sie den Hunger auf Italien stillen können. Viel Spaß beim Anschauen.

Castello di Ama Chianti Classico 2016. 18 Wernerpunkte
Fonterutoli Chianti Classico 2016. 17 Wernerpunkte
Volpaia Chianti Classico 2016. 16 Wernerpunkte
Querciabella Chianti Classico 2016. 17 Wernerpunkte

 

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube

Folge 809: Sangiovese aus der Emilia-Romagna

Hallo zusammen,
heute senden wir einmal wieder zu zweit vor der Kamera eine neue Weinverkostung aus dem „Wernervino-Wengert“. Und dieses Mal hat es uns nach Italien gebracht. Wir wollen euch heute von einer Newcomerin aus der Emilia-Romagna zwei Weine zeigen, die in letzter Zeit sehr für Aufsehen gesorgt haben. Wir sprechen von Chiara Condello. Sie macht in Predappio zwei Mal Sangiovese in unterscheidlicher Qualitätsstufe. Die Weine werden biologisch prodziert und man merkt einen deutlichen Unterschied zu den Vertretern aus der Toskana. Aber seht selbst.

Chiara Condello Predappio Sangiovese 2016. 17 Wernerpunkte
Chiara Condello Le Lucciole Sangiovese 2016. 18,5 Wernerpunkte

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube

Folge 769: Roter Wildbretwein aus der Pfalz

Hallo zusammen,
ihr habt abgestimmt und wolltet die Weine von Philipp Kuhn in einem der nächsten Videos sehen. Heute ist es soweit. Unser Junior war auch sofort dabei mal wieder vor der Kamera zu stehen. Das Weingut Philipp Kuhn muss an dieser Stelle nicht groß vorgestellt werden. Wir haben es hier schon ein oder zwei Mal vorgestellt. Der reinsortige Cabernet Sauvignon und die Cuvee Luitmar kamen aber bisher noch nicht zum Zug. Aber schaut einfach ins Video und guckt ob die Weine einhalten, was sie versprechen.

Philipp Kuhn Cabernet Sauvignon Reserve 2012. 17 Wernerpunkte
Philipp Kuhn Luitmar 2011. 18 Wernerpunkte

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook
Instagram
Twitter
Youtube

Folge 591: Lass die Pfanne da

Hallo zusammen,

nach einigen On Tours, bringen wir heute mal wieder eine Verkostungsfolge und steigen hoch ein. Wir wollten mal wieder was aus Italien trinken und da wir auch große Bud Spencer und Terence Hill Fans sind, ist uns eingefallen, dass der Produzent der Filme auch Weine gemacht hat. So haben wir uns den Rocca delle Macie herausgesucht, den sicher viele von euch kennen. Also viel Spaß bei unserer heutigen Verkostung.

Rocca delle Maccie Chianti Classico Riserva 2011. 45 von 50 Wernerpunkten

 

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook: http://www.facebook.com/wernervino
Instagram: http://www.instagram.com/wernervino
Twitter: http://twitter.com/wernervino
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCJ-PGCV-WDHe5ZZ4mOGW_oQ

 

 

Mehr über den Wein gibt es hier: https://www.roccadellemacie.com/

Folge 557: Perlhuhn und Chianti

Hallo zusammen,

Kochen ist eine Leidenschaft, die viele teilen. So auch wir. Deswegen macht Praterralle euch heute ein einfaches, aber dafür umso leckeres Gericht. Dazu gibt es einen feinen Wein aus der Toskana. Mal schauen, wie der zum Perlhuhn passt.

Montevertine „Montevertine“ Rosso Toscana IGT 2011. 45 von 50 Wernerpunkten

 

Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook: http://www.facebook.com/wernervino
Instagram: http://www.instagram.com/wernervino
Twitter: http://twitter.com/wernervino
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCJ-PGCV-WDHe5ZZ4mOGW_oQ

 

 

Mehr über den Weingibt es hier: http://www.montevertine.it/

Folge 317: Ab in die Toscana

Hallo liebe Weinfreunde,

heute ein Spezial. Es geht in die und über die Toscana. Eine tolle Sache, die sehr viel Spaß gemacht hat, glaube ich zumindest, da der Praterralle selbst dort war. Also viel Spaß beim Schauen.

Antinori Bramito Chardonnay 2014. 36 von 50 Wernerpunkten
Castello Di Verrazzano Chianti Classico Riserva 2011. 38 von 50 Wernerpunkten
Avignonesi Vino Nobile Di Montepulciano 2012. 39 von 50 Wernerpunkten
Le Pupille Morellino Di Scansano Riserva 2011. 40 von 50 Wernerpunkten
Talenti Rosso Di Montalcino 2013. 41 von 50 Wernerpunkten
Talenti Brunello Di Montalcino 2010. 42 von 50 Wernerpunkten

 
Schaut auch mal hier vorbei:
Facebook: http://www.facebook.com/wernervino
Twitter: http://twitter.com/Wernervino

 

Die mobile Version verlassen
%%footer%%